Angebote zu "Liebe" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Wir vom Jahrgang 1943 - Kindheit und Jugend
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1943 - unsere ersten Lebensjahre waren entbehrungsreich. Schokolade lernten viele erst im Schulkindalter kennen. Aber es folgte eine aufregende Zeit: Wir freuten uns über das erste Fahrrad, saßen mit glühenden Wangen vom dem Schwarz-Weiß-Fernseher und waren fasziniert von der zunehmenden Motorisierung. Dann kam die stürmische Wirtschaftswunderzeit: Wir lauschten den Klängen aus der Musik-Box, fanden unsere erste Liebe in der Tanzschule, und für viele begann das Berufsleben schon mit 14. Unterdessen träumten wir von der Busreise nach Spanien oder dem Campingurlaub in Holland.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wir vom Jahrgang 1943 - Kindheit und Jugend
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1943 - unsere ersten Lebensjahre waren entbehrungsreich. Schokolade lernten viele erst im Schulkindalter kennen. Aber es folgte eine aufregende Zeit: Wir freuten uns über das erste Fahrrad, saßen mit glühenden Wangen vom dem Schwarz-Weiß-Fernseher und waren fasziniert von der zunehmenden Motorisierung. Dann kam die stürmische Wirtschaftswunderzeit: Wir lauschten den Klängen aus der Musik-Box, fanden unsere erste Liebe in der Tanzschule, und für viele begann das Berufsleben schon mit 14. Unterdessen träumten wir von der Busreise nach Spanien oder dem Campingurlaub in Holland.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Bus nach Bingöl
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach Jahrzehnten des Exils kehrt der Politologe und Sozialarbeiter Ahmet Arslan in sein Heimatdorf in die kurdische Provinz Dersim in Ostanatolien zurück, um noch ein Mal seine Mutter zu sehen. In seiner Jugend war er im politischen Widerstand gewesen, war gefoltert und eingesperrt worden.Im Überlandbus nach Osten berührt sich seine Geschichte mit den Geschichten anderer Passagiere. Einer jungen Frau, die in Istanbul abgetrieben hat, eines Rekruten auf seinem Weg zur "Terrorismusbekämpfung", einer Geschäftsfrau, einer Neureligiösen mit Drogenvergangenheit und eines deutschen Reiseschriftstellers, der sich das Leben nehmen will. Im Laderaum reist in einem Sarg zwischen Koffern auch eine tote Frau mit, die in ihrem Dorf beerdigt werden soll. Reflexionen, innere Monologe, Rückblicke und Gespräche begleiten diese Busreise im Frühling 2008, als sich das AKPSystem noch den Anstrich von Demokratie und postkemalistischem Aufbruch gab.Zurück im Dorf zerbrechen Ahmet Arslans Gewissheiten nicht nur an der Gegenwart, sondern auch an der - verklärten - Vergangenheit. Der lange schwelende Konflikt mit seinem Bruder eskaliert, eine zerstreute Schar verfolgter PKK-Kämpfer und -Kämpferinnen taucht auf, und doch gelingt die beglückende Reise zurück in die Kindheit, ehe sie ein abruptes Ende findet ...Der Roman schließt mit einer Tiergeschichte, der Erzählung über die Liebe zweier Esel.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Bus nach Bingöl
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach Jahrzehnten des Exils kehrt der Politologe und Sozialarbeiter Ahmet Arslan in sein Heimatdorf in die kurdische Provinz Dersim in Ostanatolien zurück, um noch ein Mal seine Mutter zu sehen. In seiner Jugend war er im politischen Widerstand gewesen, war gefoltert und eingesperrt worden.Im Überlandbus nach Osten berührt sich seine Geschichte mit den Geschichten anderer Passagiere. Einer jungen Frau, die in Istanbul abgetrieben hat, eines Rekruten auf seinem Weg zur "Terrorismusbekämpfung", einer Geschäftsfrau, einer Neureligiösen mit Drogenvergangenheit und eines deutschen Reiseschriftstellers, der sich das Leben nehmen will. Im Laderaum reist in einem Sarg zwischen Koffern auch eine tote Frau mit, die in ihrem Dorf beerdigt werden soll. Reflexionen, innere Monologe, Rückblicke und Gespräche begleiten diese Busreise im Frühling 2008, als sich das AKPSystem noch den Anstrich von Demokratie und postkemalistischem Aufbruch gab.Zurück im Dorf zerbrechen Ahmet Arslans Gewissheiten nicht nur an der Gegenwart, sondern auch an der - verklärten - Vergangenheit. Der lange schwelende Konflikt mit seinem Bruder eskaliert, eine zerstreute Schar verfolgter PKK-Kämpfer und -Kämpferinnen taucht auf, und doch gelingt die beglückende Reise zurück in die Kindheit, ehe sie ein abruptes Ende findet ...Der Roman schließt mit einer Tiergeschichte, der Erzählung über die Liebe zweier Esel.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wir vom Jahrgang 1943 - Kindheit und Jugend
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1943 - unsere ersten Lebensjahre waren entbehrungsreich. Schokolade lernten viele erst im Schulkindalter kennen. Aber es folgte eine aufregende Zeit: Wir freuten uns über das erste Fahrrad, saßen mit glühenden Wangen vom dem Schwarz-Weiß-Fernseher und waren fasziniert von der zunehmenden Motorisierung. Dann kam die stürmische Wirtschaftswunderzeit: Wir lauschten den Klängen aus der Musik-Box, fanden unsere erste Liebe in der Tanzschule, und für viele begann das Berufsleben schon mit 14. Unterdessen träumten wir von der Busreise nach Spanien oder dem Campingurlaub in Holland.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Die letzte Liebe meiner Mutter
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Unglück kommt selten allein: Als Jimmys Mutter Martine den ständig betrunkenen Vater endlich verlässt, freut sich der elfjährige Junge auf ein normales Leben. Doch bald darauf findet Martine eine neue Liebe, womöglich ihre letzte, für immer und ewig. Wannes zieht in die Wohnung ein, Wannes will von Jimmy Vater genannt werden, Wannes ist Martines neuer Held. Und dann unternimmt die neue Kleinfamilie auch noch eine Busreise – ausgerechnet in den Schwarzwald! Dabei ist eigentlich von Anfang an klar, dass das nicht gutgehen kann …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wir vom Jahrgang 1943 - Kindheit und Jugend
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1943 – unsere ersten Lebensjahre waren entbehrungsreich. Schokolade lernten viele erst im Schulkindalter kennen. Aber es folgte eine aufregende Zeit: Wir freuten uns über das erste Fahrrad, sassen mit glühenden Wangen vom dem Schwarz-Weiss-Fernseher und waren fasziniert von der zunehmenden Motorisierung. Dann kam die stürmische Wirtschaftswunderzeit: Wir lauschten den Klängen aus der Musik-Box, fanden unsere erste Liebe in der Tanzschule, und für viele begann das Berufsleben schon mit 14. Unterdessen träumten wir von der Busreise nach Spanien oder dem Campingurlaub in Holland.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Die Chance
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam machen Marion und Art Fowler eine Pauschal-Busreise zu den Niagarafällen, wohin sie dreissig Jahre zuvor auch ihre Hochzeitsreise führte. Im Gepäck befindet sich ihr gesamtes Barvermögen, denn Art glaubt zu wissen, wie man beim Roulette gewinnen kann. Sie schmuggeln das Geld nach Kanada ein, wechseln es in Jetons und beziehen in einem Casino eine teure Hochzeitssuite, die sie sich leisten, weil es ja ohnehin egal ist. Arbeitslos und verschuldet, wie sie sind, haben sie nichts mehr zu verlieren. Das Haus, in dem ihre Kinder gross geworden sind, muss verkauft werden, ihre Ehe, von Seitensprüngen untergraben, steht vor dem Aus. Also greifen sie nach dem letzten Strohhalm: tagsüber beim Sightseeing an den spektakulären Wasserfällen, vor allem aber abends, im Casino. Sie spielen am ersten Abend und am zweiten. Und setzen alles auf eine Karte. Ein heiterer, sogar tröstlicher Roman über Zuversicht, Verzeihen und letzte Chancen, der eindringlich vor Augen führt, dass Liebe - wie das Leben selbst - mitunter ein Glücksspiel ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Die Chance
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam machen Marion und Art Fowler eine Pauschal-Busreise zu den Niagarafällen, wohin sie dreißig Jahre zuvor auch ihre Hochzeitsreise führte. Im Gepäck befindet sich ihr gesamtes Barvermögen, denn Art glaubt zu wissen, wie man beim Roulette gewinnen kann. Sie schmuggeln das Geld nach Kanada ein, wechseln es in Jetons und beziehen in einem Casino eine teure Hochzeitssuite, die sie sich leisten, weil es ja ohnehin egal ist. Arbeitslos und verschuldet, wie sie sind, haben sie nichts mehr zu verlieren. Das Haus, in dem ihre Kinder groß geworden sind, muss verkauft werden, ihre Ehe, von Seitensprüngen untergraben, steht vor dem Aus. Also greifen sie nach dem letzten Strohhalm: tagsüber beim Sightseeing an den spektakulären Wasserfällen, vor allem aber abends, im Casino. Sie spielen am ersten Abend und am zweiten. Und setzen alles auf eine Karte. Ein heiterer, sogar tröstlicher Roman über Zuversicht, Verzeihen und letzte Chancen, der eindringlich vor Augen führt, dass Liebe - wie das Leben selbst - mitunter ein Glücksspiel ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot